Le petit monstre

Das Werk "Le petit monstre" ist eine Hommage an die Kindheit.
Unschuldig, keck und frech ahmen die Kleinen ihre Umwelt nach, auf der Suche nach sich selbst. Dieser Entwicklungsprozess wird begleitet von einer inneren Ambivalenz, einem Kampf von Gut und Böse, Gehorsam und Ungehorsam.
Diese innere Zerrissenheit wird in den überdimensionalen Formaten, schrillen Farben und Farbkontrasten widergespiegelt.